Band 106

Natalie Blaha-Peillex

Mütter und Anti-Mütter in den Märchen der Brüder Grimm

2008 - 266 S.

ISBN: 978-3-932512-50-6

Preis: 19,50 Euro

TVV-Mitglieder: 12,68 Euro

Im 19. Jahrhundert formte sich ein neues Ideal der Mutter-Kind-Beziehung. „Mutterpflichten“ und „Mutterinstinkte“ hatten Hochkonjunktur. Mütter und Anti-Mütter in den Märchen der Brüder Grimm“ beleuchtet die Rolle, welche diese Märchensammlung bei der Herausbildung und Ausbreitung des neuen Mutterbildes spielte. In einem detaillierten Vergleich von vier Auflagen der Kinder- und Hausmärchen verdeutlicht Peillex-Blaha, wie Wilhelm Grimms Mütterdarstellung sich entwickelte und die Stiefmutter zum „Schreckbild der Kinderstube“ wurde.