Band 126

Lukas Fehr / Reinhard Johler (Hg.)

Bioökonomie(n). Ethnografische Forschungszugänge und Felder

2021, 175 Seiten, Illustrationen

ISBN: 978-3-947227-08-2

Preis: 20,00 Euro

TVV-Mitglieder: 13,00 Euro

Es gibt viele Auffassungen davon, was Bioökonomie überhaupt ist. Das hängt mit der Vielzahl an politischen Strategien zu Bioökonomie zusammen, die unterschiedlich verstanden und gedeutet werden können. Der Sammelband geht auf die diversen Verständnisse von Bioökonomie ein und zeigt, wie sie mit Theorien und Methoden der Empirischen Kulturwissenschaft und anverwandten Fächern erforscht werden können. Statt einer Fokussierung auf technische Machbarkeit fragen die Beiträge nach dem Verhältnis von Natur und Kultur, den Beziehungen zwischen verschiedenen Akteur* innen und Praktiken, der lnwertsetzung von Ressourcen und Vorstellungen von gesellschaftlichem Wandel.

Inhaltsverzeichnis