In die Reihe »Studien und Materialien« werden besonders lesenswerte Magisterarbeiten aufgenommen.

Band 29

Anne Juel Jensen

Mutterpflicht und Mütterwünsche. Eine ethnographische Studie in einer schwäbischen Kleinstadt

2006 - 148 S. : Ill.

ISBN: 978-3-932512-35-3

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 29)

Preis: 12,00 Euro

TVV-Mitglieder: 7,80 Euro

Am Anfang stand ein Kulturschock: Die dänische Sozialanthropologin Anne Juel Jensen konnte es kaum fassen, wie viele junge Mütter in Deutschland keinem Beruf nachgingen. Ihre Studie, durchgeführt in einer schwäbischen Kleinstadt, spürt den Gründen für diesen Zustand nach. Sie zeigt, dass nicht nur äußere Faktoren wie unzureichende Betreuungsangebote, mangelnde Unterstützung durch die Ehemänner und soziale … Weiterlesen


Band 28

Christian Marchetti

Dreißig werden. Ethnographische Erkundungen an einer Altersschwelle

2005 - 102 S. : Ill.

ISBN: 3-932512-33-2

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 28) Druckausgabe vergriffen

Preis: kostenfreies Download

TVV-Mitglieder: kostenfreies Download

Feiern oder flüchten? Der 30ste Geburtstag ist für viele Betroffene kein harmloses Datum. Obwohl sich für den Einzelnen an diesem Tag objektiv nichts ändert, scheint er die Macht zu haben, gelinde Panik auszulösen, zumindest jedoch zur kritischen Bilanz, zum biographischen Ruck herauszufordern. In einer „dichten Beschreibung“ zeigt der Autor, wie seine Zeitgenossen diese Probleme bewältigen: … Weiterlesen


Band 27

Gudrun M. König (Hg.)

Alltagsdinge. Erkundungen der materiellen Kultur

2005 - 167 S. : Ill.

ISBN: 3-932512-31-6

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 27) Druckausgabe vergriffen

Preis: kostenfreies Download

TVV-Mitglieder: kostenfreies Download

Um die Beziehungsgeschichte zwischen Menschen und Dingen geht es in diesem Band, der das erste „Tübinger kulturwissenschaftliche Gespräch“ dokumentiert. Zu Ehren von Gottfried Korff widmete es sich 2002 der sozialen und kulturellen Existenzweise alltäglicher Dinge und Artefakte und diskutierte ihre theoretische, historische und ethnographische Erkundung. Der Band präsentiert Analysen materieller Kultur der Disziplinen Soziologie (Elfie … Weiterlesen


Band 26

Matthias Badura

„Herr, nimm du die Warzen mit!“ Laienmedizinische Praktiken in einem Dorf auf der Schwäbischen Alb

2004 - 142 S. : Ill.

ISBN: 978-3-932512-24-7

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 26)

Preis: 12,00 Euro

TVV-Mitglieder: 7,80 Euro

Alternative Therapien von der Steinheilkunde bis zur Irisdiagnose haben Konjunktur. Auch die archaische Figur der Heilerin findet im heutigen Gesundheitswesen ihren Platz. Dies Buch berichtet über eine ältere Frau auf der Schwäbischen Alb, von der es heißt, sie könne durch Gebete bei Vollmond Warzen verschwinden lassen. Zu ihren Kunden zählen nicht nur Bauern und Handwerker, … Weiterlesen


Band 25

Guido Szymanska

Welten hinter Glas. Zur kulturellen Logik von Schaufenstern

2004 - 149 S.

ISBN: 978-3-932512-26-1

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 25)

Preis: 12,00 Euro

TVV-Mitglieder: 7,80 Euro

Schaufensterdekorationen lassen sich nicht nur als Werbung lesen. Sie sind auch Agenturen der Bewahrung, Transformation und Vermittlung eines allgemein geteilten Wissens, da seine Plausibilität aus historischen Imaginationen schöpft, im Reich des kulturellen Unbewussten fortbesteht und nun Orientierungshilfe bei aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen bietet. Der Autor beleuchtet insbesondere die Symbolsystem von solchen Dekorationen, die auf Fragen der … Weiterlesen


Band 24

Martina Schuster

Kampf um Respekt. Eine ethnografische Studie über Sexarbeiterinnen

2003. - 130 S.

ISBN: 978-3-932512-22-3

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 24)

Preis: 9,50 Euro

TVV-Mitglieder: 6,18 Euro

Als Prostituierte in unserer Gesellschaft zu leben, bedeutet zunächst soziale Verachtung, den Verlust von Selbstbestimmung und die Verletzung von Würde. Was oft unbeachtet bleibt, ist das Bemühen vieler Sexarbeiterinnen um Respekt und Anerkennung, ihr Kampf gegen traditionelle Moralvorstellungen und dür die Legitimität ihrer Lebensform. Die Autorin der vorliegenden Studie ging während ihrer Feldforschung bei der … Weiterlesen


Band 23

Renate Föll

Sehnsucht nach Jerusalem. Zur Ostwanderung schwäbischer Pietisten

2002. - 245 S. : Ill.

ISBN: 978-3-932512-16-2

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 23) Druckausgabe vergrifffen

Preis: Druckausgabe vergriffen, kostenfreies Download

TVV-Mitglieder: Druckausgabe vergriffen, kostenfreies Download

Zu Anfang des 19. Jahrhunderts ging die pietistische Jerusalemsehnsucht in eine Auswanderungsbewegung gen Osten über. Um 1817 suchten Tausende von frommen Württembergern einen einstweiligen Aufenthaltsort im Kaukasus. Man träumte von einem Leben in religiöser Freiheit und materiellem Wohlstand. Doch für die meisten Auswanderer endeten die Hoffnungen in einer Katastrophe. Besser ging es denjenigen, die ihr … Weiterlesen


Band 22

Gudrun M. König / Gottfried Korff (Hg.)

Volkskunde ’00. Hochschultagung und Fachidentität

2001. - 208 S. : Ill.

ISBN: 978-3-932512-14-8

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 22)

Preis: 14,50 Euro

TVV-Mitglieder: 9,43 Euro

Silke Göttsch: Kleine Fächer und Hochschulreformen; Gottfried Korff: Zu Risiken und Nebenwirkungen; Thomas Hengartner: „Kulturwissenschaftler sind wir alle“, Christel Köhle-Hezinger: Wozu Volkskunde?; Martin Scharfe: Überlegungen zur Fachidentität; Burkhart Lauterbach: Neue Studiengänge; Christine Burkhardt-Seebass: Modularisierung – Vorwand, Puzzlespiel oder neue Ordnung? Ruth E. Mohrmann: Chancen und Risiken neuer Finanzierungssysteme; Wolfgang Kaschuba: Das Geld und die Kulturwissenschaften; … Weiterlesen


Band 21

Thomas Krebs

Platzverweis. Städte im Kampf gegen Außenseiter

2001. - 163 S. : Ill.

ISBN: 978-3-932512-11-7

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 21)

Preis: 13,50 Euro

TVV-Mitglieder: 8,78 Euro

Platzverweise für Wohnungslose, Stadtverbote für Punks, Sperrbezirke für Drogensüchtige: Mit technischen und juristischen Vorkehrungen sucht man die Aussenseiter unserer Gesellschaft aus den herausgeputzten Innenstädten zu vertreiben. Die vorliegende Studie behandelt solche Praktiken am Beispiel Stuttgarts. Sie verbindet Diskursanalyse, (teilnehmende) Beobachtung und Interviews – nicht nur mit Ordnungsbeamten und Sozialarbeitern, sondern auch mit Drogensüchtigen und Wohnungslosen. … Weiterlesen


Band 20

Ralf Grabowski

„Zünftig bunt und heiter“. Beobachtungen über Fans des volkstümlichen Schlagers

1999. - 170 S. : Ill.

ISBN: 978-3-932512-04-9

(Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen ; 20)

Preis: 12,50 Euro

TVV-Mitglieder: 8,13 Euro

Der volkstümliche Schlager steht zweifellos im Fokus der Kritik: Seit Adorno wird an ihm und seinen Fans gern die Manipulationsabsicht der Kulturindustrie beschrieben. Nicht selten werden seine Anhänger als Abhängige charakterisiert, die sich durch einfache Harmonien und trostspendende Melodien Halt verschaffen wollen in unsicheren Zeiten. Der Autor ergänzt dieses Bild um neue Facetten. Die in … Weiterlesen