Ausstellungen im Rahmen des LUI-Studienprojekts „Arbeit ist Arbeit ist Arbeit… gesammelt, bewahrt und neu betrachtet“

  25 Studierende • 5 Sammlungen • 3 Semester • 2 Ausstellungen • 1 Thema: Arbeit Im Rahmen der Masterstudiengänge Kulturanthropologie europäischer Gesellschaften (Freiburg) und Empirische Kulturwissenschaft (Tübingen) forschten die Studierenden in fünf Sammlungen und Archiven in Baden-Württemberg. Im Zentrum standen Darstellungs- und Deutungsweisen von Arbeit im Wandel der Zeit. Die Ergebnisse werden in einer … Weiterlesen

Deutscher Fotobuchpreis 2018/19 in Bronze für TVV-Band von Ulrich Hägele

Der in der Tübinger Vereinigung für Volkskunde erschienene Band „Experimentierfeld der Moderne. Fotomontage 1890-1940“ von Ulrich Hägele wurde mit der Bronzemedaille des „Deutschen Fotobuchpreises 2018/19“ in der Kategorie „Fototechnik und Fotogeschichte“ prämiert. Die Auszeichnung wird zweijährlich von der Hochschule der Medien in Stuttgart in Zusammenarbeit mit u.a. dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels vergeben. Die Preisverleihung … Weiterlesen

Vortrag unserer Autorin Felicitas Günther im Deutschen Literaturarchiv Marbach

Sie sind herzlich eingeladen zu dem Mittwochsseminar: Mittwoch, 21.11.2018 um 16:30 Uhr. Vortragende: Dr. Felicitas Günther, Tübingen Moderatorin: Caroline Jessen Thema: Schaustücke der Literatur? Archivarische und museale Praktiken der Werkkonstituierung. Abstract: Was geschieht mit den Besitztümern eines Autors, wenn dessen Wohnhaus posthum zur literarischen Gedenkstätte umfunktioniert wird? Felicitas Günther analysiert die Aushandlungsprozesse um Gegenstände aus … Weiterlesen

TVV-Besuch in der Sammlung Domnick in Nürtingen

Mittwoch, 28.11.2018, 17 Uhr TVV-Besuch bei Maria Veronika Romeu: Die Sammlung Domnick in Nürtingen Die TVV lädt alle Studierenden und Mitglieder herzlich zum TVV-Besuch bei Maria Veronika Romeu ein. Die Sammlung Domnick in Nürtingen – ein Wohnhaus als Kunstobjekt – ist diesmal unser Ziel. Mit dem TVV-Besuch wollen wir Studierenden und Absolvent*innen die Möglichkeit geben, … Weiterlesen

Veranstaltung mit unserer Autorin Felicitas Günther

Im Rahmen des Workshop „Wandernde Dinge. Geschichte und Materialität“ vom 15.-17.10.2018 in Tübingen hält unsere Autorin Felicitas Günther am Dienstag, den 16.10.2018, um 12.00 Uhr ihren Vortrag „Nachlassobjekt – Archivalie – Exponat: Zur Wanderung der Dinge eines Autors am Beispiel Ernst Jünger“. Wir möchten Sie zu diesem Vortrag einladen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der … Weiterlesen

Vorträge im Rahmen der internationalen Summer School „Discomforting Objects“

Liebe TVV-Mitglieder, wir möchten Sie hiermit auf die öffentlichen Vorträge im Rahmen der internationalen Summer School „Discomforting Objects. Interdisciplinary Approaches to Investigate and Exhibit Contested Pasts“ aufmerksam machen, die vom 17.-23.09. in Kooperation mit der Universität Durham am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft stattfindet. Mehr zur Summer School hier: Informationen und Programm Mit besten Grüßen, auch … Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2018

Der Vorstand der TVV lädt Sie hiermit herzlich ein zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Tübinger Vereinigung für Volkskunde Freitag, 27. Juli 2018, um 15.30 Uhr Tagesordnung: 1. Arbeitsbericht für 2017 2. Aussprache über den Arbeitsbericht 3. Maßnahmen zur EU-Datenschutzgrundverordnung 4. Bericht der Kassenrevisoren 5. Abstimmung über die Entlastung des Vorstands 6. Neuwahl von Vorstand, Beirat und … Weiterlesen

Veranstaltung mit unserer Autorin Sarah Kleinmann

Das Bild des NS-Täters Buchvorstellung Nationalsozialistische Täterinnen und Täter in Ausstellungen. Eine Analyse in Deutschland und Österreich Dienstag, 20. März 2018, 19:00 Uhr STIFTUNG GEISSSTRASSE 7, STIFTUNGSSAAL, 1. STOCK Die Darstellung von nationalsozialistischen Täterinnen und Tätern in Ausstellungen wurde bislang kaum untersucht. Welche Erklärungen und Deutungsangebote werden für die Täterinnen- und Täterschaft gegeben und welche … Weiterlesen

tvv-Alumnitalk

tvv-Alumnitalk mit Markus Hug: „Wen würden Sie einstellen, Herr Hug?“ 14. November, 18 Uhr (c.t.) im LUI-Seminarraum im Gewölbe Zum Auftakt unserer neuen Veranstaltungsreihe „tvv-Alumnitalk“ berichtet Markus Hug von der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg von seinem beruflichen Werdegang und Perspektiven für EKW-AbsolventInnen in der politischen Bildung. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Der Abend … Weiterlesen

Veranstaltung im d.a.i. am 29. November

Die Stimme Amerikas: US-Musik in der DDR Dokumentarfilm & Einführung von Dr. Michael Rauhut, Universität Agder, Kristiansand/Norwegen Die USA besaßen in der DDR einen vielschichtigen Klang. Beide Seiten, die Sympathisanten wie auch die Gegner der USA, sahen ihre Idee von der Neuen Welt in den unterschiedlichen Formen populärer Musik gespiegelt. Je nach Perspektive galt sie … Weiterlesen