Jan Hinrichsen

Seit Okt. 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (post-doc), Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen 2017 Einreichung und Verteidigung der Dissertation an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen. Dissertationsschrift: „Die Genealogie der Unsicherheit: Lawinenkatastrophen als anthropologische Probleme. Diskurse und Praktiken der Lawinenabwehr, Galtür 1884 – 2014“ 2016 – 2017 Koordinator des Exploration Fund der … Weiterlesen

Reinhard Johler

Geboren 1960 in Alberschwende/Vorarlberg/Österreich, Studium der Volkskunde, Geschichte, Kulturanthropologie in Wien, Mailand und Cambridge, 1986 Magisterium (Mir parlen Italiano), 1994 Doktorat (Die Formierung eines Brauches), seit 1987 als Universitätsassistent und seit 2002 als Assistenzprofessor am Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien beschäftigt, dort Durchführung mehrerer Forschungsprojekte und Ausstellungen (Schönes Österreich, 1996) 2002 Berufung auf … Weiterlesen

Sandro Ratt

1980 geboren in Friedrichshafen 1999 Abitur am Karl-Maybach-Gymnasium Friedrichshafen 2001- 2009 Studium der Empirischen Kulturwissenschaft, Soziologie und Philosophie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Rahmen des DFG-Projekts „Die Ortsmonographie als Wissensformat. Volkskundliche Gemeindeforschung in Deutschland im 20. Jahrhundert“ Seit 07/ 2011 … Weiterlesen