info@tvv-verlag.de

Als EKWlerin groß rauskommen

Ein Coaching-Angebot zur Kompetenzvergewisserung für fortgeschrittene EKW-Studentinnen und Berufsanfängerinnen

„Ja, und was kannst du jetzt damit machen?“ Begleitet wird diese Frage unserer nächsten Verwandten häufig von verständnislosen bis ängstlichen Blicken, denen wir Kulturwissenschaftlerinnen nervös und ein wenig ratlos gegenüberstehen. „Ich kann ganz viel! Ich kann eigentlich alles!“, will es dann aus uns herausbrechen, aber das wäre wenig konkret und außerdem doch auch etwas überzogen.

Das Coaching-Angebot befähigt uns dazu, dass wir bei dieser Frage nicht anfangen müssen zu stottern oder meinen, uns für unsere Studienwahl rechtfertigen zu müssen. Dabei geht es weniger darum, Berufsfelder aufzuzeigen – dafür gibt es ja schon das Berufsfeldkolloquium. Sondern es geht darum, uns unserer Kompetenzen zu vergewissern und zu lernen, sie selbstbewusst und in allen möglichen Situationen im privaten und beruflichen Alltag klar darlegen und verkaufen zu können.

Das Coaching will vergewissern und bestärken, was das Studium als Fundament in uns allen bereits angelegt und gefestigt hat. Jetzt geht es darum, mit unseren Pfunden wuchern zu lernen!

Angeleitet wird das Coaching von Imke Schabel, sie ist LUI-Absolventin und begleitet und berät seit 30 Jahren Unternehmen in Veränderungsprozessen. Dabei hat sie die Kompetenzen aus ihrem EKW-Studium in ihrer Gänze und Vielfalt gewinnbringend eingesetzt und gelernt, ihren Wissensschatz und ihr Können auch an Arbeitgeber*innen und Teamkolleg*innen überzeugend zu vermitteln.

Begleitet wird das Coaching von Karin Bürkert. Sie ist Akademische Oberrätin am LUI und setzt sich als Gleichstellungsbeauftragte für Frauenförderung am Institut und an der WiSo-Fakultät ein.

Unterstützt wird das Angebot von der Tübinger Vereinigung für Volkskunde (TVV), die sich jüngst in Tübinger Vereinigung für Empirische Kulturwissenschaft (TVEKW oder kurz EKW-Verein) umbenannt hat.

Das Angebot ist kostenlos! Es richtet sich an fortgeschrittene Studentinnen des LUI (BA und MA) sowie an Absolventinnen des LUI.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 12 begrenzt. Mitglieder der TVV/TVEKW erhalten bevorzugt einen Platz.

Das Coaching besteht aus vier Terminen wie folgt:

Termine:
Samstag, 12.11. (10-16 Uhr) in Präsenz am LUI
Freitag, 25. November (16-18 Uhr) digital via Zoom
Freitag, 16. Dezember (16-18 Uhr) digital via Zoom
Freitag, 03. Februar (10-16 Uhr) in Präsenz am LUI

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

// Das Kursangebot ist bei diesem ersten Durchgang im Rahmen der Frauenförderung auf weibliche Teilnehmerinnen beschränkt, sollte die Nachfrage aber generell groß sein, kann das Angebot zukünftig geöffnet werden.