info@tvv-verlag.de

Als die Deutschen demonstrieren lernten
„friedliche Strassendemonstration“ im preußischen Wahlrechtskampf 1908 – 1910

Das Kulturmuster „friedliche Straßendemonstration“ im preußischen Wahlrechtskampf 1908-1910.
Theodor Heuss schreibt in seinen Lebenserinnerungen, während des preußischen Wahlrechtskampfs sei „die Demonstration für Deutschland erfunden“ worden. In der Tat spielen die von der SPD organisierten Massenaufmärsche gegen das Dreiklassenwahlrecht bei der Etablierung der Straßendemonstration in Deutschland eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt mit Hilfe zahlreicher zeitgenössischer Fotos rekonstruiert der Band den damaligen „Kampf um die Straße“ und analysiert die Symbole und Rituale, welche das Kuluturmuster des „friedlichen Demonstrierens“ ausmachen.

1986. – 187 S. : Ill., Kt.

ISBN: 978-3-925340-46-8

Preis: 9,20 Euro

TVV-Mitglieder: 5,98 Euro

Bestellformular
Vorname/ Nachname
Wir benötigen eine E-Mail von Ihnen für die Abwicklung des Bestellvorgangs.
Hier nennen Sie uns bitte den Titel und die Anzahl des gewünschten Buchs.
Bestellung auf - Rechnung - Preise zzgl. Porto/Verpackung