Hans-Joachim Althaus

Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und der Neueren Deutschen Literatur, Magister und Promotion. Mitarbeit im Studienprojekt des LUI zum Generalstreik in Mössingen. Freier Mitarbeiter beim Schwäbischen Tagblatt und dem Südwestrundfunk. Mehrere Forschungsprojekte an der Universität Tübingen und Lehraufträge an Hochschulen im In- und Ausland. Lehrkraft am Goethe-Institut Warschau. DAAD-Lektor an der Universität Wrocław (Breslau). Seit 2000 Leiter des TestDaF-Instituts an der Ruhr-Universität Bochum. Mitglied verschiedener Beiräte des Goethe-Instituts, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, der Zentralstelle für das Auslandsschulwesens und des Auswärtigen Amtes.