Felicia Sparacio

10/2002 – 09/2008
Eberhard Karls Universität Tübingen, Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Politikwissenschaft
Magisterarbeit: Erinnerung an jüdisches Leben in Billigheim – Drei Erinnerungskonjunkturen. Eine Mikro-Studie über Erinnerungskultur.
Stipendium der Theophil-Wurm-Stiftung
10/2006 – 03/2007
Auslandssemester an der Università degli Studie di Firenze, Italien
Stipendium der Landesstiftung Baden-Württemberg
seit 04/2009
Eberhard Karls Universität Tübingen, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: In der Welt & aus der Welt. Biographien aus der Arbeitswelt (am Beispiel der Robert Bosch GmbH)
04/2009 – 07/2010
Robert Bosch GmbH – Abteilung Historische Kommunikation
Projektassistenz: In der Welt & aus der Welt. Biographien aus der Arbeitswelt (am Beispiel der Robert Bosch GmbH)
2014
Dissertation: Pendeln im Alter. Eine Fallstudie zu transnationaler Migration zwischen Deutschland und der Türkei.